Durch die Luft katapultiert: Schwerer Unfall auf der A9 bei Münchberg

Ein spektakulärer Unfall hat sich am ersten Weihnachtsfeiertag auf der A9 kurz vor Münchberg-Süd ereignet: In der Nacht kam ein Auto auf der feuchten Fahrbahn nach rechts ab, fuhr in den Straßengraben und wurde durch die Wucht nach oben katapultiert, heißt es von der Polizei.

Nach mindestens einem Überschlag kam der PKW schließlich total beschädigt auf den Rädern zum Stehen. Die 29-jährige Fahrerin sowie ihre 30-jährige Begleiterin konnten sich aus dem Wrack selbst befreien. Sie kamen schwer verletzt ins Krankenhaus, hatten dennoch Glück im Unglück. Die Unfallursache ist noch ungeklärt. Gegen die Fahrerin laufen Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung.