Lena Dürr aus Deutschland in Aktion., © Michael Kappeler/dpa/Archivbild

Dürr mit neuer Überzeugung: «Weltcup-Sieg das große Ziel»

Deutschlands beste Slalom-Fahrerin Lena Dürr will den nächsten Meilenstein in ihrer Alpin-Karriere erreichen. «Ein Weltcup-Sieg ist das große Ziel», sagte die 31 Jahre alte Technikerin vor dem ersten Torlauf der Saison am Samstag im finnischen Levi. Mit drei dritten und einem zweiten Platz hatte sich Dürr im vergangenen Winter in ihrer Paradedisziplin in der Weltspitze etabliert – in Levi gelang der Deutschen mit ihrem ersten Podestplatz der Durchbruch.

Branchengrößen wie US-Superstar Mikaela Shiffrin und Petra Vlhova aus der Slowakei sind gewarnt vor der Münchnerin, die bei den Olympischen Spielen im Februar als Vierte eine Einzelmedaille knapp verpasst hatte. «Ich hoffe, dass wir die beiden knacken können», sagte Dürr. Ihr Selbstbewusstsein sei mittlerweile ein anderes. «Mein Gefühl, meine Sicherheit ist eine andere. Letztes Jahr habe ich bis vor Saisonstart brutal gezweifelt. Alles komplett hinterfragt. Ich bin jetzt in einer anderen Phase», berichtete die Oberbayerin.