Döhlau: Diebe klauen Solarmodule im Wert von 100.000 Euro

Weniger Kohlekraft, mehr Solar – so sehen die Meisten die Zukunft der Energieversorgung. Weniger Solar hat jetzt auf alle Fälle die Gemeinde Döhlau. Diebe haben heute Nacht an der B15 Halt gemacht und Solarmodule im Wert von 100.000 Euro geklaut. Die Module waren noch auf Paletten gelagert. Die Diebe hatten vorher den Maschendrahtzaun um das Gelände aufgezwickt. Wer heute Nacht auf der B15 bei Döhlau etwas beobachtet hat, soll sich bitte bei der Polizei melden. Die Polizei vermutet, dass der Diebstahl zwischen 18 Uhr 30 gestern Abend und 7 Uhr heute früh passiert ist.