© Wahlkreisbüro Jörg Nürnberger

Diskussion mit Geflüchteten: Staatssekretärin Kofler besucht Mädchen- und Frauenzentrum in Hof

Jedes Jahr müssen viele Menschen ihr Heimatland wegen Krieg und Verfolgung verlassen. Bei der Integration von Geflüchteten in der Stadt Hof spielt das internationale Mädchen- und Frauenzentrums der EJSA Hof eine wichtige Rolle. In dieser Woche hat nun die Staatssekretärin des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Bärbel Kofler, die Einrichtung besucht. Bei ihrem Besuch hat sie sich mit Frauen aus Syrien, dem Irak, der Türkei und der Ukraine unterhalten. Die Frauen haben ihr erzählt, welche Erfahrungen sie bei der Integration in die Hofer Gesellschaft gemacht haben. Ein großes Problem beim Thema Integration ist laut Kofler: Viele Betroffene wissen oft gar nicht, welche Hilfsangebote es überhaupt gibt. Somit können sie diese auch nicht wahrnehmen. Deswegen brauche es Vereine wie die EJSA Hof, um die Geflüchteten zu erreichen, so Kofler.