© Hochschule Hof

Digitales Gründerzentrum: Richtfest am 12. Dezember

An der Hochschule Hof nimmt das Großprojekt „digitales Gründerzentrum“ langsam Gestalt an. Das Wetter hat allen in die Karten gespielt. Der Rohbau des Fünf-Millionen-Euro-Projekts ist fertig, sodass die Verantwortlichen am 12. Dezember das Richtfest feiern können. Geschäftsführer Hermann Hohenberger:

2019 soll alles fertig sein – dann stehen am Campus auch Büros und sogenannte Coworking-Spaces zur Verfügung. Das Digitale Gründerzentrum gibt es seit 2017 – Gesellschafter sind neben der Hochschule, die Landkreise Hof und Wunsiedel sowie die Stadt Hof.