© Karl-Josef Hildenbrand

Diebstahlserie und Einbrüche: Tatverdächtiger gefasst

Landshut (dpa/lby) – Geklautes Werkzeug, ein gestohlener Zigarettenautomat und Einbrüche: Nach einer Reihe von Diebstählen in Landshut hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst. Der 29-Jährige ist inzwischen in einer Justizvollzugsanstalt. Ein Ermittlungsrichter erließ Untersuchungshaftbefehl, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Ende August kontrollierte eine Streife den Mann und fand dabei Werkzeug, welches der 29-Jährige aus einem Werkzeuggeschäft gestohlen haben soll. Laut Polizei soll der Mann für zahlreiche Einbrüche verantwortlich sein. Den ersten Diebstahl soll er demnach im Juni begangen haben, als er ein Moped stahl.

Aus dem Eisstadion soll er einen befüllten Zigarettenautomaten im Wert von 3300 Euro geklaut haben. Bei weiteren Einbrüchen soll er er einen Computer und Werkzeug gestohlen haben. Zweimal soll er versucht haben, Fahrräder zu stehlen und dabei um Hilfe gebeten haben.