Die Feuerwehr zieht um: Münchberg plant neuen Stützpunkt

Wenn sich die Feuerwehrleute neben den Fahrzeugen und Geräten umziehen müssen, dann ist das einerseits nicht zeitgemäß und andererseits so, wie es im Münchberger Feuerwehr gerade aussieht. Der Bauauschuss der Stadt hat deshalb jetzt der Planung eines neuen Feuerwehrstützpunktes zugestimmt. Der soll keine 100 Meter vom alten Gebäude und in der Nähe des Bauhofs entstehen. Der Bauhof ist nämlich für die Wartung der Fahrzeuge zuständig. Die Stadt plant für den Neubau eine Millioneninvestition und hofft dabei auf Fördergelder. In nächster Zeit stehen jetzt die Detailplanungen an.