© Bayern summt

Die Biene ist überall: Wanderausstellung „Bayern summt“ im Fichtelgebirge

Auf Duschgelpackungen, als Schmuckstück und natürlich als Gallionsfigur des Volksbegehrens Artenvielfalt in Bayern: Die Biene ist momentan überall. Sogar eine ganze Ausstellung widmet sich dem nützlichen Insekt. Sie nennt sich „Bayern summt“ und ab sofort auch im Volkskundlichen Gerätemuseum Bergnersreuth zu sehen.

Bis Ende Juni erfahren Sie hier, wie Bienen miteinander kommunizieren, wie ein bienenfreundlicher Garten aussieht und wie jeder ihnen helfen kann. Am 10. März gibt’s dazu eine Kick-off Veranstaltung zum Thema „Lebensräume für Insekten verbessern“ (13-17 Uhr). Da ist der Eintritt dann frei.