Deutschlandtakt bewegt die Region: Abgeordnete reichen Antrag im Landtag ein

Es ist ein Thema, dass die ganze Region bewegt: Die Sorge, dass wichtige Bahnstrecken in Nordbayern nicht Teil des Deutschlandtaktes sind.
Die Verbindungen Nürnberg-Marktredwitz-Dresden und München-Hof-Leipzig sollen mit dabei sein, fordern viele Politiker. Jetzt hat sich auch der Hofer CSU-Landtagsabgeordnete Alexander König zu Wort gemeldet. Er und verschiedene Kollegen – darunter unter anderem Tobias Reiß aus Tirschenreuth, haben ihr Anliegen jetzt als gemeinsamen Antrag im bayerischen Landtag eingereicht.
Auch der Wunsiedler CSU-Landtagsabgeordnete Martin Schöffel betont in einer Mitteilung, dass die Verantwortlichen der Bahn einen ökonomischen Rückschritt der Region in Kauf nehmen würden. Das könne man als Abgeordneter nicht hinnehmen.