Deutscher Wanderverband: Auszeichnung für Wanderwege in der Region

Ski- oder Schlittenfahren ist wegen des fehlenden Schnees gerade nicht möglich in der Region – Wandern könnt ihr im Fichtelgebirge aber das ganze Jahr über. Mehrere Wanderwege aus der Region bekommen jetzt sogar eine Auszeichnung vom Deutschen Wanderverband. Die entsprechenden Urkunden werden im Rahmen der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart am Wochenende verliehen. In der Kategorie „kurze Qualitätswege“ bekommt die Marktgrafenrunde eine Auszeichnung. Die führt um das höchstgelegene Fichtelgebirgsdorf Wülfersreuth. Der Fränkische Gebirgsweg wird in der Kategorie „lange Qualitätswege“ ausgezeichnet. Der führt durch verschiedene Orte im Fichtelgebirge und im Frankenwald. Der Frankenwald bekommt außerdem eine Auszeichnung als „Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“.