Der Tag danach: Muslime Jugendorganisation räumt nach Silvester in Hof auf

Raketen anzünden und die bunten Lichter am Himmel anschauen will fast Jeder, am Tag danach den Dreck aufräumen kaum Einer. Diese unliebsame Aufgabe übernehmen morgen aber 30 Freiwillige im Namen der muslimischen Jugendorganisation Ahmadiyya – zumindest in Hof. Ab 8 Uhr machen die jungen Muslime im Stadtgebiet die Straßen sauber. Los gehts am Hauptbahnhof.