© Pixabay

Dennree: Pflanzenfasern ersetzen Kunststoffnetze in den Bio-Märkten

In Plastikschalen verpackte, geschälte Orangen – Über dieses Supermarkt-Angebot hatten sich viele Menschen aufgeregt, deswegen ist es auch schnell wieder aus den Regalen verschwunden. Wer aber mehrere Orangen, Trauben oder auch Zwiebeln zusammen kaufen will, greift oft zum Plastiknetz. Das hilft der Umwelt auch nicht weiter, sagt die Bio-Kette Dennree aus Töpen. Deswegen benutzt sie jetzt als erster deutscher Händler Netze aus Pflanzenfasern. Die bauen sich in etwa 8 Wochen von selbst ab. Anders als Kunststoff, der dafür Jahre braucht. Dennree spart damit, laut eigenen Angaben, 7 Tonnen Kunststoff pro Jahr.