DEL2: Selber Wölfe fertigen Regensburg ab

Die Siegesserie der Selber Wölfe in der DEL2 hält an. Gegen die Eisbären Regensburg feierten die Wölfe einen ungefährdeten 6:0-Heimsieg. Vor rund 3.200 Zuschauern trafen dreimal McNeill sowie Deeg, Fern und Hammerbauer. Wölfe-Geschäftsführer Thomas Manzei:
Nach dem 35. von 52 Spieltagen stehen die Wölfe auf dem achten Platz. Am Freitag geht es zu Hause gegen den Tabellenvorletzten aus Heilbronn.