© Friso Gentsch

Deko oder nicht? Hofer klagt wegen Waffenrecht gegen die Stadt

Das Bayerische Verwaltungsgericht in Bayreuth muss sich heute mit einem Waffensammler aus Hof beschäftigen. Er hat gegen die Stadt Hof geklagt, weil er seine Waffenbesitzkarten und seinen kleinen Waffenschein hat abgeben müssen. Es habe zwar einen rechtlichen Verstoß gegeben, ihm die Waffen abzunehmen, rechtfertige das jedoch nicht.

Der Kläger räumt ein, dass er vorsätzlich zwei halbautomatische Kurzwaffen besessen hatte. Die seien allerdings nur Deko gewesen und hätten gar nicht funktioniert.

(Symbolbild)