Münchens Matthijs de Ligt nimmt an der Pressekonferenz des FC Bayern teil., © Peter Kneffel/dpa/Archivbild

De Ligt fehlt beim FC Bayern: Sané noch nicht dabei

Innenverteidiger Matthijs de Ligt fehlt dem FC Bayern im letzten Vorrundenspiel der Champions League gegen Inter Mailand am Dienstag (21.00 Uhr/Amazon Prime Video). Der Niederländer war am Samstag beim 6:2 in der Bundesliga gegen Mainz zur Pause wegen muskulärer Probleme ausgewechselt worden. De Ligt habe eine leichte Innenbanddehnung im Knie und falle aus, berichtete der Münchner Trainer Julian Nagelsmann.

Fußball-Nationalspieler Leroy Sané war am Montag bei der Trainingseinheit, von der nur die ersten 15 Minuten frei zu sehen waren, zwar dabei. Rund zwei Wochen nach einer Muskelverletzung wird der 26-Jährige Nagelsmann zufolge aber noch nicht zum Inter-Kader gehören.

Ebenfalls auf den Rasen kehrte Lucas Hernandez zurück. Der Verteidiger war nach seinem Muskelbündelriss erstmals wieder beim Teamtraining dabei. Für das Heimspiel gegen Inter ist er aber ebenfalls noch keine Option.

Der FC Bayern steht bereits als Gruppensieger und Achtelfinal-Teilnehmer fest. Auch Inter hat als fixer Tabellenzweiter den Einzug in die K.o.-Phase geschafft.