© Michael Kappeler

CSU zu Jamaika-Sondierungen: Guter Start macht Lust auf mehr

Berlin (dpa) – Nach den ersten Sondierungsgesprächen von Union und FDP in Berlin hat CSU-Generalsekretär Markus Blume ein positives Fazit gezogen. «Das war ein guter Abend, das war ein guter Start, der Lust auf mehr macht», sagte Blume nach den knapp dreistündigen Gesprächen der Spitzen von FDP und Union. Beide Seiten hätten «im guten Geiste beraten», und es habe sich gezeigt, dass beide Seiten «in wesentlichen inhaltlichen Punkten» ganz dicht beisammen lägen.

Nun gehe es darum, eine neue Zeit zu gestalten und nicht nur den Status quo zu verwalten, sagte Blume. «Think big» sei der Anspruch, nicht die Suche nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner. FDP und Union seien sich einig, dass es darum gehe, die großen Fragen zusammenzubringen. Dazu brauche es eine neue Aufstellung, das nun Diskutierte könne aber ein wichtiger Beitrag dazu sein.

© dpa-infocom, dpa:211003-99-467694/2