© Peter Kneffel

CSU-Wahlprogramm: «Sicherheit und Orientierung»

München (dpa) – Die CSU will bei der bayerischen Landtagswahl in vier Wochen mit dem Verweis auf eigenes Regierungshandeln, einer Fülle von Ankündigungen und dem Versprechen von Sicherheit und Orientierung punkten. «Wir wollen, dass Bayern dem Wind von Unsicherheit und Instabilität, der derzeit durch ganz Europa weht, standhält», heißt es im Landtagswahlprogramm «Ja zu Bayern!», das auf dem Parteitag an diesem Samstag in München vorgestellt und beschlossen werden soll.

«Wir nehmen uns der großen demokratischen Zukunftsaufgaben an und setzen Verunsicherung und Verlustängsten kraftvolle Leitlinien entgegen», hält das 13-seitige Papier fest. «Bayern soll auch in unsichereren Zeiten für die Menschen im Land ein Ort der Sicherheit und Orientierung sein.» Das Papier wurde am späten Freitagabend parteiintern verschickt und liegt der Deutschen Presse-Agentur vor.