© Michael Kappeler

CSU plant kurz vor Bundestagswahl Präsenzparteitag

München/Nürnberg (dpa) – Erstmals seit Oktober 2019 plant die CSU wieder einen klassischen Präsenzparteitag. Sollte es die Corona-Pandemie erlauben, werde dieser kurz vor der Bundestagswahl am 10. und 11. September in Nürnberg stattfinden, sagte Generalsekretär Markus Blume am Montag nach einer Videoschalte des CSU-Vorstands in München.

Turnusmäßig steht dann die Neuwahl des Parteivorsitzenden Markus Söder auf dem Programm. Offen ist aber noch, ob und wie auch CDU-Chef und Unionskanzlerkandidat Armin Laschet an dem Parteitag teilnehmen wird. Wegen der Corona-Krise hatte die CSU zuletzt auch alle Parteiveranstaltungen wie Parteitage als Internetformat durchgeführt.

© dpa-infocom, dpa:210607-99-894717/3