CSU-Antrag: Platz am Gärtla soll aufgewertet werden

Die Hofer CSU-Stadtratsfraktion fordert, den Platz am Gärtla neu zu gestalten und ihn als Spiel- und Quartiersplatz aufzuwerten. Einen entsprechenden Antrag hat man jetzt Oberbürgermeister Fichtner überreicht. Zur Umsetzung der Maßnahme sollen mögliche Förderprogramme geprüft und die erforderlichen finanziellen Mittel in die Haushaltsplanungen aufgenommen werden. Die Hofer CSU sieht akuten Handlungsbedarf für die Anlage im sogenannten „Vertl“. Neben dem Austausch einiger Spielgeräte, könne die gesamte Fläche nicht nur für Kinder, sondern für alle Bewohner des Stadtteils attraktiver gestaltet werden und so als Quartierstreffpunkt zum Verweilen einladen.