© Sven Hoppe

Corona Update: Wieder mehr Maßnahmen nötig?

Wir sind meilenweit von einem Freedom Day entfernt und das Auslaufen der epidemischen Lage nationaler Tragweite Ende des Monats hält er für falsch. So hat sich Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek am Wochenende zu den immer weiter steigenden Coronazahlen geäußert. Dementsprechend liegen auch wieder mehr Menschen in den Krankenhäusern. Noch am Mittwoch will das bayerische Kabinett über Maßnahmen in Corona Hotspots und Masken in Klassenzimmern beraten. Das Sächsische Kabinett stellt heute Mittag (13 Uhr) eine neue Coronaschutzverordnung vor.

Auch in der Euroherz-Region steigen die Infektionszahlen dramatisch an, betroffen sind mehr und mehr Kinder und Jugendliche. Im Landkreis Hof liegt die Inzidenz nun über 200, genauer bei 219. Genauso wie im Saale-Orla-Kreis. Da ist die Inzidenz auf 248,6 geklettert. Im Vogtland liegt der Wert bei 155,9, im Landkreis Wunsiedel bei 139 und im Landkreis Tirschenreuth bei 125,5. Lediglich die Stadt Hof liegt mit 86,3 noch im zweistelligen Bereich.

Fest steht: Das Virus macht sich gerade hauptsächlich bei Ungeimpften und jüngeren Menschen breit. Blicken wir auf die Inzidenzen, dann ist sie vor allem bei Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 5 und 14 Jahren enorm gestiegen. Im Landkreis Hof liegt sie laut einer Risikogebietsgrafik bei 376 und im Landkreis Wunsiedel sogar bei 685. Auch im Landkreis Tirschenreuth ist der Wert bei den 5- bis 14-Jährigen bei über 300, in der Stadt Hof aktuell bei 183. Aber auch in der Altersgruppe zwischen 15 und 34 Jahren sind die Inzidenzwerte deutlich gestiegen.

Neue Regeln gelten auch in unserem Nachbarland:

Wer nach Tschechien fährt, muss ab sofort einige neue Regeln beachten. In Restaurants und Bars dürfen nur noch Gäste mit einem „Grünen Pass“. Das heißt, wer nicht geimpft oder nachweislich genesen ist, muss einen negativen Corona-Test vorweisen. Außerdem sind Schnelltests nur noch 24 Stunden gültig und nicht mehr drei Tage. PCR-Tests hingegen sind statt einer Woche nur noch drei Tage gültig. Die Tests sind kostenpflichtig.