© Sebastian Gollnow

Corona-Update: Tests an Hofer Schulen negativ, viele neue Fälle in der Region

Immer wieder müssen Schüler bei uns in der Region in Quarantäne. Das liegt nicht daran, dass dort die meisten neuen Corona-Fälle auftreten, wenn es aber einen gibt, dann müssen oft gleich ganz viele zur Sicherheit in Quarantäne.

In Hof war das zum Beispiel bei 39 Schülern der FOS und bei 50 Schülern des Schiller-Gymnasiums der Fall. Wie das Landratsamt jetzt mitteilt, sind ihre Tests allesamt negativ ausgefallen. Die Entwarnung gilt auch für die Grundschule Krötenbruck und das Kinderhaus Lutherkirche – auch dort gab es nur negative Tests. Dennoch müssen enge Kontaktpersonen noch die vollen 14 Tage in Quarantäne bleiben. Im Landkreis Tirschenreuth muss die gesamte Q12 des Stiftland-Gymnasiums bis zum 7. Oktober in Quarantäne. 3 Schüler haben zuvor ein positives Testergebnis erhalten. Insgesamt sind im Landkreis Tirschenreuth 7 neue Corona-Fälle dazugekommen, im Landkreis Wunsiedel 6, in Stadt und Landkreis Hof nur 1 Fall. Im Vogtland ist die Zahl erneut um 14 gestiegen, die meisten davon meldet der Corona-Schwerpunkt Markneukirchen.