© NEWS5 / Fricke

Corona-Update: Schleizer Wohnheim neuer Hotspot

Die Vermutung hat sich bestätigt. Nachdem am vergangenen Donnerstag eine Mitarbeiterin eines Schleizer Wohnheims ein positives Corona-Testergebnis erhalten hat, steht die gesamte Einrichtung unter Quarantäne. Seit dem Wochenende sind weitere Testergebnisse da. 20 Menschen haben sich demnach angesteckt. Besonders ärgerlich für den Amtsarzt ist, dass die Symptome bei den Betroffenen teilweise seit dem 24. September bekannt gewesen sind, die Hausärzte aber keinen Test durchführen wollten. Zwei der positiv getesteten Menschen waren offenbar vorher auf einer Geburtstagsfeier. Auch an der Teststelle in Schleiz müssen viele Menschen mit Beschwerden immer wieder auf Termine warten.

Unterdessen ist im Landkreis Wunsiedel eine 93 Jahre alte Frau ohne Vorerkrankungen gestorben. Hier und in den anderen Teilen der Euroherz-Region sind die Corona-Fälle zuletzt zurückgegangen.