© Uncredited

Corona-Update: Sachsen will 2G-Regel ausweiten

Die Sieben-Tage-Inzidenzen schießen aktuell wieder in die Höhe. In der Euroherz-Region liegen zum Beispiel der Landkreis Hof und der Saale-Orla-Kreis über der 200er-Marke. Nur die Stadt Hof ist hier noch zweistellig. Angesichts der steigenden Infektionszahlen berät das bayerische Kabinett morgen über das weitere Vorgehen. Das sächsisches Kabinett hat sich schon heute getroffen und will die Corona-Maßnahmen verschärfen. Sachsens Regierung will die 2G-Regel für Gastronomie, Großveranstaltungen und Veranstaltungen in Innenbereichen einführen. Das bedeutet, es hätten nur noch Menschen Zutritt, die genesen oder geimpft sind.

Im öffentlichen Nahverkehr sollen in Sachsen FFP2-Masken zur Pflicht werden. Das Kabinett will am Freitag endgültig entscheiden. Am Montag könnte die neue Schutzverordnung dann in Kraft treten.