© NEWS5 / Fricke

Corona-Update: Saale-Orla-Kreis schränkt Veranstaltungen ein

Der Saale-Orla-Kreis nimmt in Thüringen den neuen Spitzenplatz an Corona-Infektionen ein. Grund ist ein Ausbruch in einem Wohnheim in Schleiz. Insgesamt 15 Bewohner und acht Mitarbeiter sind positiv getestet. Das gesamte Heim steht unter Quarantäne. Auslöser könnten zwei private Geburtstagsfeiern und eine Grillparty sein, heißt es vom Gesundheitsamt. Unverständlich ist immer noch, warum die Ärzte keine Corona-Tests angeordnet haben, obwohl die Symptome der Bewohner schon seit einer Woche bekannt waren. Weil dadurch der Grenzwert von 35 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb einer Woche erreicht ist, schränkt der Saale-Orla-Kreis Veranstaltungen weiter ein. Im Freien sind maximal 100 Menschen erlaubt, drinnen nur die Hälfte. Bei privaten Feiern dürfen es nicht mehr als 25 Teilnehmer sein.

Der Vogtlandkreis hat unterdessen die strengeren Regeln wieder aufgehoben, nachdem die Corona-Fälle zuletzt wieder zurückgegangen sind.