© Uncredited

Corona-Update: Neue Kontaktbeschränkungen in Sachsen

Das bayerische Kabinett hat heute über strengere Corona-Maßnahmen beraten. Dabei hat die Regierung unter anderem die Auswirkungen der Krankenhaus-Ampel konkretisiert. Schüler müssen nach den Herbstferien außerdem vorübergehend wieder eine Maske im Unterricht tragen.

Die sächsische Staatsregierung hat heute auch Verschärfungen angekündigt, die am Freitag in Kraft treten. Der Freistaat hat nämlich die Vorwarnstufe erreicht. Das heißt konkret, der Belastungswert der Normalstationen von 650 mit Corona-Patienten belegten Betten wurde an fünf aufeinanderfolgenden Tagen überschritten. Zusätzlich zu den aktuellen Regelungen treten damit neue Kontaktbeschränkungen in Kraft. Privat dürfen nur noch zehn Personen zusammenkommen, unabhängig von der Anzahl der Haushalte. Im Vogtlandkreis liegt die Inzidenz aktuell bei rund 178.