© Sebastian Gollnow

Corona-Update: Landkreis Tirschenreuth bundesweit wieder Spitzenreiter

Nach dem Höchststand gestern ist heute die Inzidenz im Landkreis Hof wieder auf 337 gesunken. Der Landkreis steht damit im bundesweiten Vergleich auf dem zweiten Platz. Den Grund für die vielen Neuinfektionen macht das Gesundheitsamt an den ansteckenderen Mutationen aus. Außerdem sind in vielen Betrieben tschechische Mitarbeiter positiv getestet. Unser Nachbarland gilt ja als Hochrisikogebiet. Das Hofer Land hat die Teststrategie ausgeweitet. Unter anderem haben vier neue Teststationen im Landkreis geöffnet. Landrat Oliver Bär:

Spitzenreiter in Deutschland ist wieder der Landkreis Tirschenreuth mit einer Inzidenz von 363. Stadt Hof und Landkreis Wunsiedel reihen sich dahinter ein.