© Karl-Josef Hildenbrand

Corona Update: Krankenhausampel wird gelb

Die Grenze ist überschritten – die Krankenhausampel springt auf gelb. Weil in Bayern mittlerweile mehr als 450 Intensivbetten mit Covid-Patienten belegt sind, gelten ab morgen (SO) schärfere Maßnahmen. Worauf genau müssen wir uns jetzt einstellen?

Ab morgen wieder an die FFP2-Maske denken, denn mit den neuen Regeln kommt die FFP2-Maskenpflicht zurück. Wo heute noch 3G gilt, gilt ab morgen 3G plus. Also Zugang zu beispielsweise Gastro, Friseur oder Kulturveranstaltungen für Ungeimpfte nur mit negativem PCR-Test. Wo heute schon verpflichtend 3Gplus gilt – also in Discos, in Bars mit Tanzmusik und Bordellen – gilt dann 2G. Besucher und Personal im Alten- oder Pflegeheim müssen sich ab morgen dann wieder zweimal pro Woche testen lassen, unabhängig vom Impfstatus.

Sollte die Krankenhausampel in den nächsten Tagen sogar auf rot springen, werden die Regeln noch einmal verschärft. Dafür liegt die Grenze bei 600 belegten Intensivbetten.

Die regionalen Zahlen im Überblick:

  • Saale-Orla-Kreis: 335,3
  • Vogtlandkreis: 297,9
  • Landkreis Hof: 278,2
  • Wunsiedel: 255,6
  • Tirschenreuth: 235,7
  • Stadt Hof: 146,1