© Stefan Sauer

Corona-Update: Kabinettssitzung & Sonderimpfaktion an der Hochschule Hof

Booster-Impfungen, schärfere Maßnahmen in Hotspots oder die 3G-Regel auch am Arbeitsplatz. Bayerns Regierung will auf die steigenden Inzidenzwerte reagieren, das Kabinett kommt heute deshalb zu einer Sondersitzung zusammen. Im Gespräch ist unter anderem, dass Schüler im Unterricht wieder Maske tragen müssen oder in Corona-Hotspots nur noch Geimpfte oder Genesene Zutritt zu öffentlichen Veranstaltungen haben. Wie das Gesundheitsministerium mitteilt, lassen sich die hohen Werte vor allem auf Infektionen unter den Ungeimpften zurückführen.

Wer sich doch noch für eine Impfung entscheidet, der kann sich heute an der Hochschule Hof eine Spritze geben lassen. Das Angebot richtet sich, laut Hochschule, nicht nur an Studierende sondern an alle. Im B-Gebäude können sich Interessierte zwischen 11 und 17 Uhr mit dem Impfstoff von BionTech impfen lassen.

Unterdessen steigen die Coronazahlen in der Euroherz-Region größtenteils weiter an: Im Saale-Orla-Kreis liegt die Inzidenz heute schon fast bei 300 (293,9), im Landkreis Hof steigt sie auf 223,2. Auch in den Landkreisen Wunsiedel (189), Tirschenreuth (135,3) und im Vogtland (177,8) steigt die Inzidenz, liegt aber unter der 200er Marke. Lediglich in der Stadt Hof ist die Inzidenz etwas gesunken, auf 84,1.