© Federico Gambarini

Corona-Update: Intensivbetten im Landkreis Hof belegt

Die Corona-Lage in der Region ist so angespannt wie noch nie in der Pandemie. Im Landkreis Hof sind alle 17 Intensivbetten belegt, dort liegen allerdings auch andere Patienten. Insgesamt 113 neue Fälle meldet das Hofer Land heute, die Stadt hat die Inzidenz-Marke von 400 überschritten. Einige Fälle stehen auch im Zusammenhang mit Ausbrüchen in Firmen. Hof bereitet momentan eine Bewerbung für das Modellprojekt nach Ostern vor, das Öffnungen durch flächendeckende Tests ermöglichen soll. Der Landkreis Wunsiedel hat sich dafür schon beworben und dort gehen die Zahlen wieder leicht zurück, auch genügend Intensivbetten sind noch frei.

Vor dem Landratsamt des Saale-Orla-Kreises standen am Nachmittag viele Kinderschuhe. Damit haben Eltern protestiert, die sich eine schnelle Öffnung der Kitas und Schulen wünschen. Der Landrat peilt nach den Osterferien Öffnungsschritte an, eine Inzidenz von 464 spricht allerdings dagegen.