© Uncredited

Corona-Update: Weniger Bewegungsfreiheit für Hofer

Zur Arbeit fahren, die Familie besuchen oder einkaufen – das geht noch; aber einen Ausflug ins Fichtelgebirge können die Hofer ab sofort nicht mehr unternehmen. Weil der Inzidenzwert in der Stadt Hof über 200 liegt, ist die Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Und zwar auf einen Radius von 15 Kilometern ab dem Wohnort. Die Inzidenz des Landkreises Hof liegt noch knapp darunter. Das Gesundheitsamt meldet für das Hofer Land insgesamt 40 neue Corona-Fälle, wobei jeweils 20 auf die Stadt und auf den Landkreis entfallen. Eine weitere Person ist mit dem Virus gestorben: ein 74-jähriger Mann aus dem Landkreis.

Die neuesten Zahlen aus dem Landkreis Wunsiedel liegen noch nicht vor. Aber auch hier dürfte der Inzidenzwert noch weit über 200 liegen, wodurch die 15 Kilometer-Regel greift. Wie das Landratsamt auf seiner Facebookseite mitteilt, ist die Hotline des Impfzentrums in Schirnding ab sofort täglich länger erreichbar (9 bis 16 Uhr). Alle über 80-Jährigen im Landkreis, die nicht in einem Seniorenheim wohnen, bekommen in der nächsten Zeit Post, um sich über die Corona-Impfung informieren zu können. Wer will, kann sich bereits jetzt über folgende Mail-Adresse registrieren lassen:

impftermin@kvwunsiedel.brk.de