© Landkreis Tirschenreuth / Stefan Malzer

Corona-Update: Bei Mutation drohen im Vogtland bis zu 21 Tage Quarantäne

Die Hofer Ärzte haben es Anfang des Monats vorgemacht. Jetzt appellieren auch 60 Ärzte im Vogtland an die Bevölkerung, sich regelmäßig testen und impfen zu lassen. Verständlich bei einer 7-Tages-Inzidenz von fast 420. Ab Montag droht Corona-Infizierten mit einer Mutation eine längere Quarantäne. Bis zu 21 Tage kann sie dann dauern. Auch im Hofer Land steigen die Zahlen wieder deutlich. Dort geht es mit den Impfungen voran. Die 20 Hausarztpraxen haben schon 4000 Menschen geimpft. Im Landkreis Wunsiedel geht die Positivquote dagegen weiter zurück. Dort läuft ja schon länger ein Gurgeltestmodell an Schulen.

Auch der Landkreis Tirschenreuth will nach den Osterferien mit Gurgeltests für Schülerinnen und Schüler starten und dabei an einer Studie teilnehmen, die eine Öffnungsstrategie für Schulen erarbeiten soll.