© Peter Kneffel

Corona-Update 28.09.2020

Angesichts der Corona-Pandemie wird „Fastnacht in Franken“ 2021 erstmals in seiner Geschichte nicht live aus Veitshöchheim gesendet werden. Die Verantwortlichen überlegen derzeit, wie die beliebte Fernseh-Show stattdessen produziert werden könnte. Im Gespräch ist, die Auftritte der Künstler zusammenzuschneiden und manche Elemente – wie einen Garde-Auftritt – unter freiem Himmel zu drehen. Am Sendetermin – dem 5. Februar – will man aber festhalten. Unterdessen melden die Gesundheitsämter der Region am Wochenende kaum Neuinfektionen. In Stadt und Landkreis Hof sind keine neuen Fälle dazugekommen. Hier sind aktuell 24 Personen infiziert – der Landkreis Wunsiedel steht bei 36 Fällen. Der Landkreis Tirschenreuth und der Vogtlandkreis geben aktuelle Zahlen erst im Laufe des Tages bekannt.