© Nicolas Armer

Corona und der Schulstart: Generelle Maskenpflicht an weiterführenden Schulen für zehn Tage

Wie geht das neue Schuljahr in der Corona Krise los? In einer Woche ist in Bayern Schulstart. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder betont auf einer Pressekonferenz heute, dass man keinen zweiten Lockdown haben möchte. Soweit es nur möglich sei, wolle man gleichzeitig den Bildungsauftrag erfüllen. Die Priorität liege beim Vollunterricht, dieser stehe vor dem Distanzunterricht. Man wolle weiterhin umfangreiche Testungen durchführen, so Söder. Die Maske sei zudem das wirksamste Schutzinstrument, das man derzeit habe. Deshalb gilt für die ersten zehn Tagen an allen weiterführenden Schulen eine generelle Maskenpflicht, also auch in den Klassenräumen und nicht nur beispielsweise auf den Gängen. Danach nur, wenn das Infektionsgeschehen über 35 ist, so Söder. An Grundschulen gilt keine generelle Maskenpflicht.