Lediglich in Berlin und Thüringen wird noch weitergetestet: In Thüringen noch bis zum 6. Mai und in Berlin «bis auf Weiteres»., © Christoph Soeder/dpa

Corona-Tests in Schulen: BLLV hätte sich weiterhin Tests gewünscht

Viele sagen „Endlich“, andere befürchten einen Anstieg der Fallzahlen: Ab heute gibt es keine Corona-Tests mehr in Schulen und Kitas. Henrik Schödel ist Vorsitzender des Lehrerverbands BLLV Oberfranken. Er habe Bedenken, dass Tür und Tor geöffnet sei für weitere Infektionen.
Auch bei Schulleitern gibt es teils gemischte Gefühle. Joachim Zembsch vom Luisenburg Gymnasium in Wunsiedel hätte sich ebenfalls für vier weitere Wochen mit Corona-Tests an den Schulen ausgesprochen. Nach Pfingsten wäre laut ihm auch die Witterung besser.

 

Der Wunsiedler Schulamtsleiter Günter Tauber sieht optimistisch in die nächste Zeit: