© Patrick Pleul

Corona-Schutzimpfungen: Hofer Land zieht Zwischenbilanz

Während Bund, Länder und Vertreter der Impfstoffhersteller heute in einem Impfgipfel über das weitere Vorgehen beraten, zieht das Hofer Land eine Zwischenbilanz. Durch den Einsatz mobiler Impfteams und das Impfzentrum, konnten bereits rund 4200 (genau: 4179) Menschen geimpft werden. Zirka 1300 haben zudem bereits ihre Zweitimpfung erhalten. 11.300 Impfwillige aus Stadt und Landkreis Hof haben sich bereits angemeldet. Die Termine werden, sobald der Impfstoff zur Verfügung steht, telefonisch vereinbart. Dazu werden alle angemeldeten Bürgerinnen und Bürger einzeln informiert. Auch weiterhin sind Anmeldungen für die Corona-Schutzimpfung möglich.

Wer sich für einen Impftermin anmelden möchte, kann dies wie folgt tun:

 

Die Stadt Hof erweitert außerdem ihr Testangebot. In Naila, Münchberg, Oberkotzau und Rehau gibt es ab Donnerstag die Möglichkeit, Schnelltests durchführen zu lassen. Mehr Infos findet ihr auf hier:

Schnelltests können ab diesem Donnerstag immer Dienstags bis Samstags an folgenden Standorten durchgeführt werden:

Naila:
Ort: Frankenhalle (Finkenweg 13, 95119 Naila)
Testzeit: Dienstag bis Samstag 9:30 – 11:00 Uhr

Münchberg:
Ort: DLRG (Schützenstr. 26, 95213 Münchberg)
Testzeit: Dienstag bis Samstag 13:30 – 15:00 Uhr

Oberkotzau:
Ort: Saaletalhalle (Bürgerstraße, 95145 Oberkotzau)
Testzeit: Dienstag bis Samstag 9:30 – 11:00 Uhr

Rehau:
Ort: Sportzentrum (Pilgramsreuther Str. 46, 95111 Rehau)
Testzeit: Dienstag bis Samstag 13:30 – 15:00 Uhr