© Slavomír Kubeš

Corona in Tschechien: Das sagt Euroherz-Experte vor Ort

Es ist eine Pandemie, die die ganze Welt im Griff hat: Corona macht auch unserem Nachbarland Tschechien extrem zu schaffen. Gerade in den vergangenen Wochen sind die Infektionszahlen extrem hoch. Das hat natürlich auch Maßnahmen zur Folge. In die Bezirke Cheb und Sokolov zum Beispiel kommt keiner mehr ohne triftigen Grund rein. EH-Reporter Martin Karlik zur Situation vor Ort:

Karlik spricht davon, dass es auch in Tschechien verschiedene Arten gibt, wie die Menschen dort mit der Corona-Pandemie umgehen: Maßnahmen-Befürworter gebe es auch dort genauso wie -Gegner sowie diejenigen, die trotz Unverständnis mitmachen. Die Schulen seien jedenfalls in Tschechien zu. Damit die Schüler_Innen wieder zurück in den Unterricht kehren können, stehen auch hier Tests im Raum.