Es gibt einen  neuen, an Omikron angepassten Impfstoff., © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Corona-Impfungen: Neuer Totimpfstoff wird auch in der Euroherz-Region verimpft

Im Sommer ist die Nachfrage nach Corona-Impfungen deutlich zurück gegangen. Jetzt im Herbst steigt allerdings die Ansteckungsgefahr in Innenräumen wieder und es stehen auch neue Impfstoffe zur Verfügung. Ab der kommenden Woche gibt es auch in unserer Region die, an die Omikron angepassten Impfstoffe von Biontech und Moderna. Den vierten Booster empfiehlt die Ständige Impfkommission derzeit vor allem Menschen über 60 Jahren. Inwiefern die Vakzine in den einzelnen Impfstellen verfügbar sind, sei aber von der Belieferung durch die verschiedenen Apotheken abhängig. So die sächsische Staatsregierung. In den Landkreisen Wunsiedel und Tirschenreuth könnt ihr euch in der kommenden Woche definitiv mit den neuen Impfstoffen immunisieren lassen. Genauso im Hofer Land, das haben die jeweiligen Landratsämter bestätigt. Zur Wahl steht dann auch der neue Totimpfstoff von Valneva. Er ist für Menschen zwischen 18 und 50 Jahren zugelassen.