© Sven Hoppe

Corona-Fall bei 1860 München: Ohne Tallig gegen MSV Duisburg

München (dpa/lby) – Der TSV 1860 München hat einen neuen Corona-Fall. Wie Sportchef Günther Gorenzel am Freitag auf der Pressekonferenz mitteilte, ist Mittelfeldspieler Erik Tallig positiv auf Covid-19 getestet worden. «Er wurde sofort von der Mannschaft isoliert», sagte Gorenzel über den 21-Jährigen vor dem Heimspiel der «Löwen» in der 3. Fußball-Liga am Samstag (14.00 Uhr). Tallig gehe es nach dem positiven Antigen-Schnelltest soweit gut, man warte nun auf das PCR-Testergebnis, erläuterte Gorenzel.

«Wir ergreifen maximale Hygienemaßnahmen», betonte der Sportchef. Mittlerweile habe die gesamte Mannschaft einen vollständigen Impfschutz.

Nach dem 1:3 gegen den VfL Osnabrück vor der Länderspielpause möchten sich die Münchner mit einem Erfolg gegen Duisburg von den hinteren Tabellenrängen absetzen. «Wir wollen unserem Publikum morgen einen Heimsieg schenken. Während der Länderspiele konnten einige Spieler Rückstände aufholen und sind topfit», sagte Trainer Michael Köllner, dessen Mannschaft in 14 Partien schon acht Remis holte.

© dpa-infocom, dpa:211119-99-62574/2