© Daniel Reinhardt

Corona: Das gilt ab heute in Sachsen

Immer mehr Menschen infizieren sich mit dem Corona-Virus. Die Inzidenzwerte schnellen in die Höhe. Aus diesem Grund hat auch der Freistaat Sachsen die Corona-Maßnahmen nochmals verschärft. Ab heute gilt in vielen Bereichen des öffentlichen Raums die sogenannte 2G-Regel.

Das heißt: Nur noch Genesene oder Geimpfte haben Zutritt zur Innengastronomie, zu Clubs, Discos oder anderen Kultur- und Freizeiteinrichtungen. Auch bei Großveranstaltungen, wie z.B. Fußballspielen im Stadion, greift diese Regelung. Davon ausgenommen sind Kinder, Jugendliche und Menschen, die sich nicht impfen lassen können. Sie müssen allerdings einen Test vorlegen. Wer mit dem ÖPNV unterwegs ist, muss jetzt die OP-Maske gegen eine FFP2-Maske tauschen.