© Sebastian Gollnow

Corona-Ausbruch in Münchberg: Keine Operationen und Aufnahmestopp in Münchberg

Die Krankenhäuser in der Region tun gerade alles, um ihre Corona-Patienten bestmöglich zu versorgen. Die Klinik in Münchberg ist nun selbst von einem Corona-Ausbruch betroffen. Nachdem einige Corona-Fälle bei Mitarbeitern und Patienten aufgetreten sind, lässt die Klinik das gesamte Personal mit über 500 Mitarbeitern und alle Patienten testen. Bisher hat es positive Ergebnisse bei 26 Mitarbeitern und 16 Patienten gegeben, teilen die Kliniken Hochfranken und das Hofer Gesundheitsamt mit. Die Klinik verschiebt deshalb jetzt Operationen. Neue Patienten kommen erstmal nach Naila. Für Notfälle und Corona-Patienten steht die Klinik Münchberg auch weiterhin bereit.

Stadt und Landkreis Hof melden heute 51 neue Corona-Fälle und auch einen weiteren Todesfall.