© Konstanze Schneider/VSC Klingenthal

Continentalcup in Klingenthal: Nix zu holen für die Deutschen

Nix zu holen gabs für die Deutschen an diesem Wochenende in Klingenthal beim Continentalcup im Skispringen. Lokalmatador Richard Freitag hat es am Samstag lediglich auf Platz 12 geschafft, gestern war es dann nur Platz 27 – bester Deutscher war gestern David Siegel auf Platz 17.

Überzeugen konnte dagegen der Österreicher Markus Schiffner. Er konnte sich an beiden Wettkampftagen den ersten Platz sichern. Gefolgt vom Slowenen Cene Prevc und seinem österreichischen Landsmann Manuel Fettner.