© Tobias Hase

Chor singt Bud-Spencer-Lieder mit den Musikmachern

München (dpa) – Der Münchner Bud-Spenzer-Heart-Chor singt ausschließlich Lieder aus Filmen mit Bud Spencer und/oder Terence Hill. Nun steht er vor seinem Ritterschlag. Oliver Onions, die die Musik für zig Spencer-Hill-Filme geschrieben haben, haben die Münchner für Freitag (5. Oktober) zu einem Konzert nach Berlin eingeladen. Dann sollen sie mit ihren «Legenden» auf der Bühne in der Columbiahalle stehen – und unter anderem den «Feuerwehrchor» aus dem Filmklassiker «Zwei wie Pech und Schwefel» singen, bei dem Spencer höchstpersönlich mitträllerte.

Der Chor wurde 2017 als Kneipenchor gegründet und hat inzwischen mehr als 70 Mitglieder sowie rund 20 Auftritte im Jahr. «Es war nie die Absicht, dass professionell zu machen. Das war ein reines Spaß- und Freizeitprojekt», sagte Chorleiter Dominik Schauer.