Carlsgrün: 1,2 Millionen Euro für Dorferneuerung

Bad Steben bekommt 1,2 Millionen Euro vom Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken in Bamberg für die Dorferneuerung des Ortsteils Carlsgrün. Schwerpunkt der Förderung sollen dabei der Dorf- und Festplatz sein – auch das Umfeld der Turnhalle sowie der Spielplatz sollen neu gestaltet werden. Die Maßnahmen tragen nach Auffassung des Bad Stebener Bürgermeisters Horn besonders zur Stärkung der dörflichen Attraktivität, der Daseinsvorsorge und der Innenentwicklung bei. Am 18. Juni findet eine Informationsveranstaltung zur Durchführung der Dorferneuerung statt. Im Rahmen der Dorferneuerung besteht auch für private Grundstückseigentümer die Möglichkeit, für bestimmte bauliche und gestalterische Maßnahmen auf dem eigenen Grundstück Fördermittel zu beantragen.