© Stadtwerke Hof/Hof Bus GmbH

Busfahren in Hof: DIE LINKE fordert 365-Euro-Ticket

Einmal Bus fahren kostet in der Stadt Hof 2,50 Euro. Viel zu teuer, findet die Partei DIE LINKE. Sie fordert die Einführung eines 365-Euro-Jahrestickets. Die Bürgerinnen und Bürger müssten dann also nur noch einen Euro pro Tag für den öffentlichen Personennahverkehr ausgeben. Die Preise für die Monats- und Tageskarten sollen entsprechend angepasst werden. Geringverdiener sollten von zusätzlichen Vergünstigungen profitieren und Kinder bis 14 Jahren sollten gar nichts zahlen müssen. Auf diese Weise werde das Busfahren attraktiver. Und wenn mehr Menschen mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, dann sei das auch ein Beitrag zum Klimaschutz.