Wie steht es um die Covid-Infektionslage in Deutschland?, © Marijan Murat/dpa

Bundesweiter Spitzenreiter: Inzidenz im Landkreis Wunsiedel steigt über 3.000

Die Corona-Zahlen im Landkreis Wunsiedel steigen weiter. Zum ersten Mal seit April liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in einem bayerischen Landkreis wieder über 3.000. Der Landkreis Wunsiedel verzeichnet heute eine Inzidenz von 3.169. Das ist sogar der bundesweit höchste Wert am heutigen Tag. Umgerechnet würde das bedeuten, dass sich mehr als drei Prozent der Bevölkerung in den vergangenen sieben Tagen infiziert haben. Die zweithöchste Inzidenz im Freistaat Bayern kommt ebenfalls aus der Euroherz-Region, und zwar aus dem Landkreis Hof mit einem Wert von 1.808. Die niedrigste Inzidenz in unserem Sendegebiet hat aktuell der Saale-Orla-Kreis mit knapp unter 300. (298,9)

Stadt Hof: 1.585
Landkreis Tirschenreuth: 1.309,7
Vogtlandkreis: 650,7