© Büro Emmi Zeulner

Bundeswaldprämie für Waldbauern und Waldbesitzer: Ab heute Anträge stellen

Der Dürresommer und der Borkenkäfer haben auch heuer dem Frankenwald wieder zu schaffen gemacht. Unterstützung kommt jetzt vom Bund. Ab heute (Fr) können Waldbauern und Waldeigentümer Anträge auf die sogenannte Bundeswaldprämie stellen. Das teilt der Wunsiedler CSU-Landtagsabgeordnete Martin Schöffel mit. Konkret geht es dabei um eine 100 Euro Prämie pro Hektar zum Erhalt und zur nachhaltigen Bewirtschaftung der Wälder. Insgesamt stellt der Bund rund 700 Millionen Euro für den Schutz und Erhalt des Waldes bereit. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner erklärt, wofür das Geld da ist:

Schöffel macht außerdem darauf aufmerksam, dass der Freistaat Bayern ein Förderprogramm in Höhe von 200 Millionen Euro für den Wald aufgelegt hat.