Volker Wissing (FDP), Bundesminister für Verkehr und Digitales., © Kay Nietfeld/dpa

Bundesverkehrsminister äußert sich bestürzt über Zugunglück

Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat sich bestürzt über das Zugunglück in Oberbayern geäußert. «Die Bilder, die uns in diesen Stunden aus Garmisch-Partenkirchen erreichen, sind dramatisch», sagte der FDP-Politiker am Freitag in Berlin. «Aktuell lässt sich das gesamte Ausmaß der Katastrophe nur erahnen. Meine Gedanken sind bei den Angehörigen und Verletzten. Wir stehen im engen Austausch mit der Bahn und unterstützen, wo wir können. Unsere Experten sind bereits vor Ort, um gemeinsam mit den Ermittlungsbehörden die Unfallursache zu untersuchen.»

Bei dem Zugunglück im oberbayerischen Garmisch-Partenkirchen kamen mindestens vier Menschen ums Leben. Wie die Polizei weiter mitteilte, wurden am Freitag zudem etwa 30 Menschen verletzt, 15 von ihnen kamen in Krankenhäuser.