© Michael Kappeler

Bundestagswahl am 26. September: Plauen sucht Wahlhelfer

Noch einen Monat bis zur Bundestagswahl – immer mehr Menschen machen sich jetzt Gedanken, wo sie ihr Kreuzchen am 26. September setzen sollen. Aber auch die Kommunen bereiten sich schon darauf vor. Alleine könnten sie das alles nicht stemmen.

Dass die Wahllokale überall öffnen können und die Ergebnisse innerhalb kürzester Zeit auf die Nachkommastelle genau nach Berlin gelangen, ist größtenteils den ehrenamtlichen Wahlhelfern zu verdanken. Die Stadt Plauen sucht noch welche. Wenn ihr am 26. September bei der Organisation und der Auszählung helfen wollt, meldet euch im Plauener Bürgerbüro oder online an. Es gibt auch eine kleine Aufwandsentschädigung.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger nutzen bitte folgendes Formular unter:
www.plauen.de/wahlhelfer
• oder wenden sich an das Bürgerbüro der Stadt Plauen; Telefon 03741/291-2222

Für den Einsatz werden Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, telefonische Erreichbarkeit und der eventuelle «Wunscheinsatzort« benötigt.