© Radio Euroherz

Büros und Wohnungen für die Hofgalerie: Stadtrat nimmt zweiten Bebauungsplan einstimmig an

Das Thema „Hofgalerie“ können viele in Hof bestimmt schon nicht mehr hören. Heute ist sie aber nochmal Thema im Hofer Stadtrat gewesen. Der neue Investor, die Activ Group, hat den zweiten Bebauungsplan vorgelegt. Darin heißt es: In die Hofgalerie kommen weniger Geschäfte, dafür zusätzlich auch Büros und Wohnungen.

Darüber hat der Stadtrat viel diskutiert. Die SPD forderte einen Zeitplan. Die FAB-Fraktionsvorsitzende Gudrun Bruns forderte unbedingt, dass der Busbahnhof schon vor der Hofgalerie kommt. Trotzdem hat der Stadtrat dem zweiten Bebauungsplan einstimmig zugestimmt.