© frankenwald-bruecke.de

Bürgerbegehren gegen Höllentalbrücken: kommt es zum Bürgerentscheid?

Zwei Hängebrücken über das Höllental sorgen seit Monaten für Aufregung im Frankenwald – und das obwohl sie noch nicht einmal gebaut sind. Einige Bürger der Gemeinde Issigau haben Ende März ihrem Bürgermeister Dieter Gemeindhardt eine Unterschriftensammlung gegen das Bauprojekt des Hofer Landkreises vorgelegt. Heute Abend entscheidet sich, ob es zu einem Bürgerentscheid kommt.
Der Gemeinderat debattiert heute um 19 Uhr 30 über das Bürgerbegehren. Akzeptieren es die Mitglieder, muss ein Bürgerentscheid stattfinden. Sie haben aber auch die Möglichkeit einen Gegenvorschlag zu machen oder es gänzlich abzulehnen. Etwa 150 Unterschriften hatten die Brücken-Gegner gesammelt. 3-10% der Gemeindebevölkerung müssen laut bayrischem Recht bei einem Bürgerbegehren unterschreiben, damit es rechtskräftig ist. Issigau hat etwas mehr als 1000 Einwohner.